Beitrag:

Alles, was Sie über Kanallager wissen müssen: Von Aufbau bis Vorteile

Inhalt

Wenn es um die Organisation eurer Lager geht, seid ihr sicherlich immer auf der Suche nach den neuesten und effizientesten Lösungen, oder? Heute wollen wir über ein echtes Ass im Ärmel sprechen – das Kanallager. Also, schnallt euch an und lasst uns gemeinsam in die Welt dieser cleveren Lagerlösung eintauchen!

Was ist ein Kanallager?

Ein Kanallager ist sozusagen das Superhelden-Upgrade für eure Lagerorganisation. Es ist ein spezielles Regalsystem, das eine clevere Abwandlung des klassischen Palettenhochregals darstellt. Warum ist das wichtig? Weil es euch ermöglicht, eure Lagerkapazität zu maximieren und Platz optimal auszunutzen – sogar in engsten Räumen!

Aufbau und Struktur eines Kanallagers

Ein Kanallager besteht aus mehreren parallelen Kanälen, die tief genug sind, um mehrere Paletten hintereinander aufzunehmen. Diese Kanäle können sowohl in der Tiefe als auch in der Höhe gestapelt werden, was eine enorme Platzersparnis ermöglicht. Die Paletten werden auf Schienen oder Rollen gelagert, die ein einfaches Ein- und Auslagern der Waren ermöglichen.

Wie funktioniert ein Kanallager?

Stellt euch vor, ihr habt eine begrenzte Menge an Platz, aber jede Menge Waren, die ihr lagern müsst. Hier kommt das Kanallager ins Spiel. Es ermöglicht euch, mehrere Ladehilfsmittel auf demselben Stellplatz hintereinander einzulagern. Das bedeutet, dass ihr den verfügbaren Raum optimal nutzen könnt – selbst auf engstem Raum!

Funktionsweise im Detail

  1. Einlagerung: Die Paletten werden mit Hilfe von Regalbediengeräten oder Staplern in die Kanäle eingefahren. Die Schienen oder Rollen sorgen dafür, dass die Paletten einfach und sicher an ihren Platz gelangen.
  2. Auslagerung: Zum Auslagern wird die vorderste Palette entnommen. Dank der Schienen oder Rollen gleiten die nachfolgenden Paletten automatisch nach vorne, wodurch der Zugriff auf die nächsten Paletten erleichtert wird.
  3. Steuerung und Überwachung: Moderne Kanallagersysteme sind häufig mit Sensoren und automatisierten Steuerungssystemen ausgestattet, die den Lagerprozess überwachen und optimieren.

Die Vorteile eines Kanallagers1. Mehr Lagerkapazität

Dank der intelligenten Nutzung des Platzes könnt ihr mehr Waren auf weniger Fläche unterbringen. Durch die Tiefe der Kanäle wird der horizontale Platz optimal genutzt, was besonders in Lagern mit begrenztem Raum von großem Vorteil ist.

2. Flexibilität bei der Einlagerung

Ihr könnt Waren unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit problemlos lagern, sei es längs oder quer. Dies macht das Kanallager zu einer äußerst vielseitigen Lösung für verschiedene Lagergüter.

3. Einfache Steuerung

Mit verschiedenen Regalbediengeräten könnt ihr das Kanallager mühelos steuern und an eure Bedürfnisse anpassen. Ob manuell oder vollautomatisch, die Steuerungssysteme sind benutzerfreundlich und effizient.

4. Kosteneffizienz

Im Vergleich zu herkömmlichen Regalsystemen sind die Investitionskosten überschaubar und die Nutzung des verfügbaren Raums ist maximal. Dies kann zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, sowohl bei den Lagerkosten als auch bei den Betriebskosten.

Die Nachteile eines Kanallagers1. Kommissionierleistung

Die Kommissionierzeiten können etwas länger sein, da der Zugriff auf die Waren etwas eingeschränkter ist. Dies liegt daran, dass man zuerst die vordersten Paletten entfernen muss, um an die dahinterliegenden zu gelangen.

2. Abhängigkeit von Paletten

Ihr müsst auf Paletten angewiesen sein, um das Kanallager effizient nutzen zu können. Ohne Paletten ist die Nutzung der Kanäle nicht möglich, was die Flexibilität einschränken kann.

3. Sortenreine Kanäle

Die Organisation der Lagerplätze kann etwas komplexer sein, da jeder Kanal bestimmten Waren vorbehalten ist. Dies erfordert eine sorgfältige Planung und Verwaltung, um sicherzustellen, dass die richtigen Waren im richtigen Kanal gelagert werden.

Praxisbeispiele und Anwendungsszenarien

Anwendungsbeispiel 1: Lebensmittelindustrie

In der Lebensmittelindustrie ist es wichtig, dass Waren schnell und effizient gelagert und abgerufen werden können. Ein Kanallager kann hier helfen, den Lagerplatz zu maximieren und die Lagerkosten zu senken. Beispielsweise können Paletten mit verderblichen Gütern tief in die Kanäle eingelagert werden, um den verfügbaren Raum optimal zu nutzen.

Anwendungsbeispiel 2: Automobilindustrie

Die Automobilindustrie benötigt oft viel Platz für große und sperrige Teile. Ein Kanallager ermöglicht es, diese Teile effizient zu lagern und schnell abzurufen. Durch die Nutzung von Schienen und Rollen können selbst schwere und große Paletten mühelos bewegt werden.

Anwendungsbeispiel 3: Einzelhandel

Einzelhandelslager profitieren von der Flexibilität und Kosteneffizienz eines Kanallagers. Hier können verschiedene Warenarten und -größen problemlos gelagert werden, was zu einer verbesserten Lagerverwaltung und höheren Effizienz führt.

Fazit: Kanallager als Geheimwaffe für Lagerorganisation und Effizienz

Kanallager sind die Geheimwaffe für Lagerorganisation und Effizienz. Sie bieten maximale Raumausnutzung und Flexibilität bei der Lagerung verschiedenster Waren. Obwohl sie nicht für jedes Szenario geeignet sind, können sie eure Lagerkapazität maximieren und euch dabei helfen, den Überblick zu behalten. Durch die clevere Nutzung des vorhandenen Platzes und die Möglichkeit, verschiedene Waren effizient zu lagern, stellen Kanallager eine wertvolle Ergänzung für moderne Lager dar.

Entscheidungshilfe: Ist ein Kanallager das Richtige für euch?

Bevor ihr euch für die Implementierung eines Kanallagers entscheidet, solltet ihr einige wichtige Fragen beantworten:

  1. Wie viel Platz habt ihr zur Verfügung?
  2. Welche Arten von Waren müsst ihr lagern?
  3. Wie häufig müssen die Waren ein- und ausgelagert werden?
  4. Welche Budgetvorgaben habt ihr?

Indem ihr diese Fragen beantwortet, könnt ihr besser einschätzen, ob ein Kanallager die richtige Lösung für eure Bedürfnisse ist. Es lohnt sich auch, mit Experten zu sprechen und eine detaillierte Analyse eurer Lageranforderungen durchzuführen.

Schlussgedanken

Kanallager bieten eine innovative und effiziente Lösung für die Lagerung großer Mengen an Waren auf begrenztem Raum. Mit ihrer Fähigkeit, den verfügbaren Platz optimal zu nutzen und die Lagerkosten zu senken, sind sie eine ausgezeichnete Wahl für viele Branchen. Warum also nicht ein Kanallager in Betracht ziehen und euer Lager auf das nächste Level heben? Mit der richtigen Planung und Umsetzung könnt ihr von den zahlreichen Vorteilen profitieren und eure Lagerprozesse deutlich verbessern.

Egal, ob ihr in der Lebensmittelindustrie, Automobilbranche oder im Einzelhandel tätig seid, ein Kanallager könnte genau die Lösung sein, die ihr benötigt, um eure Lagerkapazität zu maximieren und die Effizienz eurer Lagerverwaltung zu steigern.

Beratungstermin vereinbaren!

Weitere Beiträge

Vom Packer zum Techniker: Neue Karrierewege in der Logistik

Die Zukunft der Lagerautomatisierung: Roboter und KI in Aktion

Der Einfluss von Ferienzeiten auf die Lieferketten

Die Zukunft der Logistik: Freiheit durch Flexibilisierung und innovative Servicerahmenverträge

Weitere Beiträge

Vom Packer zum Techniker: Neue Karrierewege in der Logistik

Die Zukunft der Lagerautomatisierung: Roboter und KI in Aktion

Der Einfluss von Ferienzeiten auf die Lieferketten

Die Zukunft der Logistik: Freiheit durch Flexibilisierung und innovative Servicerahmenverträge

Rechtliches & Kontakt

Allcox GmbH
Sandweg 7
21266 Jesteburg

Allcox Persona GmbH
Normannenweg 16-18
20537 Hamburg

Tel.: +49 40 253 06 225
Fax: +49 40 23 80 00 715
Mail: info@allcox.com

Cookie-Einstellungen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner